Compare Listings

DIE VERMIETETE WOHNUNG ALS KAPITALANLAGE – CHANCEN & RISIKEN

DIE VERMIETETE WOHNUNG ALS KAPITALANLAGE – CHANCEN & RISIKEN

Vermehrt liest man in den Medien, dass immer mehr Menschen in die Stadt ziehen und die urbanen Wohnungsmärkte einen enormen Ansturm erleben. Die Frage, ob eine vermietete Wohnung heutzutage noch eine interessante Kapitalanlage sein kann, kann also nur bejahend beantwortet werden. Doch dieser Plan geht nur auf, wenn man einige wichtige Punkte beachtet.

Alle Kosten im Auge behalten

Als Eigentümer sollten Sie sich schon vor dem Abschluss der ersten Mietverträge darüber im Klaren sein, welche Kosten auf sie zukommen. Dazu zählt der Kaufpreis als auch die Notar- und Grundbuchgebühr sowie die Grunderwerbssteuer. Hinzu kommen jedoch noch weitere Aspekte, die es zu beachten gilt: So können nicht-umlagefähige Betriebskosten wie Instandsetzung oder Instandhaltung der Wohnung weitere Kosten verursachen. Gleichzeitig muss auch damit gerechnet werden, dass eventuell nicht immer ein direkter Nachmieter gefunden wird, so dass Wohnungen zeitweise leer stehen und es zu einem Mietausfall kommt.

Ein Endrisiko bleibt

Eine vermietete Wohnung als Kapitalanlage ist immer mit einem gewissen Endrisiko verbunden. Daher ist es wichtig, mit Bedacht an den Immobilienkauf heranzugehen. Mit unserem Wissen über die lokalen Marktgegebenheiten möchten wir Ihnen zur Seite stehen und das Risiko beim Kauf einer Wohnung auf ein Minimum begrenzen. Eine vermietete Wohnung als Kapitalanlage wird Ihnen nicht zu schlagartigem Reichtum verhelfen, langfristig sind jedoch stabile Renditen erzielbar. Mit Hilfe von unserer Expertise und unserem Sachverstand schützen wir Sie frühzeitig vor derartigen Risiken.

Lassen Sie sich von uns beraten, damit Ihre gekaufte Wohnung für Sie nicht zum Desaster wird. Wir helfen Ihnen, potenzielle Risiken wie Mietausfall, Schönheitsreparaturen, Betriebskosten oder Baumängel richtig zu kalkulieren.

Sie haben weitere Fragen? Dann nehmen Sie gerne mit dem Formular rechts Kontakt zu uns auf.