Stadtteilkenner

Ob bunt, kreativ und vielfältig wie Köln-Ehrenfeld oder ländlich und grün wie Fühlingen: Köln hat für jeden etwas zu bieten! Familien fühlen sich in der Stadt am Rhein ebenso wohl wie Studenten; alteingesessene Ur-Kölner sind durch nichts auf der Welt aus „ihrem“ Stadtteil wegzukriegen. Begleiten Sie uns auf einem Rundgang durch Köln, lernen Sie die lebendigsten Viertel und die ruhigsten Ecken kennen. Erleben Sie die Rhein-Metropole in ihrer ganzen Vielfalt!

 

 

Stadtteilkenner Riehl

Riehl

Von unserem zuletzt beschrieben Stadtteil Deutz, kommen wir mit der Seilbahn nach Riehl. Denn wer in Deutz zum Beispiel seinen Arbeitsplatz hat, kann eine super Alternative zu den klassischen Verkehrsmitteln nutzen und hat so die Möglichkeit Staus und sonstigen Verkehrsbehinderungen zu umgehen: Die Kölner Seilbahn fährt nämlich in 6 Minuten über den Rhein und von oben kann man den Stau auf der Brücke belächeln…
Weiterlesen Riehl
belvisio_stadtteilkenner_pesch

Pesch

Um das Stadtviertel Pesch erstreckt sich ein wunderschönes Naherholungsgebiet mit zahlreichen Baggerseen, die aus alten Kiesgruben entstanden sind. Als die Orte Auweiler, Esch und Pesch eingemeindet wurden, versprach die Stadt Köln den Anwohnern den Bau eines Erholungsgebietes. Das Freizeitgebiet Stockheimer Höfe mit diesen Seen wurde ein großer Gewinn für die Bürger von Pesch. Das zieht auch viele Familien in das Kölner.…
Weiterlesen Pesch
belvisio_stadtteilkenner_raderthal

Raderthal

Wer eine gute Verkehrsanbindung zur Kölner City sucht und gerne im Grünen lebt, ist im Geburtsort des bekannten Kölner Schlagersängers Wolfgang (Wolle) Petry genau richtig! Die Brühler Straße mit ihren Ladengeschäften führt durch das Viertel von Köln-Raderthal. Ein Stadteilmerkmal ist das Amt für Heeresentwicklung vom Bundesverteidigungsministerium an der Brühler Straße…
Weiterlesen Raderthal
Stadtteilkenner Klettenberg

Klettenberg

Klettenberg wurde bereits im Jahr 1225 erstmals erwähnt. Es gehörte damals zum Besitz des Klosters St. Pantaleon. Köln-Klettenberg hat viel zu bieten – unter anderem auch ein Malerviertel, in dem die Straßen nach Künstlern wie Franz Marc oder August Macke benannt wurden. Spezielle Läden entlang der Luxemburger Straße oder in der Siebengebirgsalle erhalten den umwerfenden Charme des Viertels…
Weiterlesen Klettenberg
Stadtteilkenner Müngersdorf

Müngersdorf

Im Stadtbezirk Lindenthal des Kölner Westens liegt das Stadtviertel Müngersdorf, das durch sein Rheinenergiestadion bundesweit bekannt wurde. Neben der Spielstätte des 1. FC Köln befindet sich dort die Deutsche Sporthochschule und andere Sportvereine. Müngersdorfs Lage im Äußeren Grüngürtel von Köln machte den Stadtteil zu einem der beliebtesten Wohnviertel…
Weiterlesen Müngersdorf
Stadtteilkenner Braunsfeld

Braunsfeld

Der beschauliche und ruhige Stadtteil Köln-Braunsfeld im Stadtbezirk Lindenthal hebt sich charakteristisch durch Gebäude aus der Zeit um 1920 und Bauwerke aus der Gründerzeit hervor. Die Universität zu Köln liegt nicht weit davon entfernt. Wer der Hektik des Kölner Stadtzentrums entfliehen will und trotzdem noch in der Stadt Köln wohnen möchte, fühlt sich hier zu Hause und sehr wohl. Gerade ältere Paare oder Familien lassen sich mit Vorliebe in Braunsfeld nieder…
Weiterlesen Braunsfeld
Stadtteilkenner Lindenthal

Lindenthal

Als eines der begehrtesten Stadtviertel von Köln gilt Lindenthal. Gutbürgerlich, auch ein wenig mondän, bietet Köln Lindenthal für ganz unterschiedliche Menschen mit verschiedenen Bedürfnissen ein schönes Zuhause. Der damals Erste Beigeordnete der Stadt Köln und später erste Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland, Konrad Adenauer, war ebenfalls dieser Meinung…
Weiterlesen Lindenthal
Stadtteilkenner Fühlingen

Fühlingen

Der dörflich geprägte Kölner Stadtteil mit dem Fühlinger See liegt im nördlichsten Stadtbezirk Chorweiler. Der Fühlinger See im Kölner Norden gilt als größte Freizeitanlage der Stadt Köln. Mit einer Einwohnerzahl von zirka 2000 Bürgern auf einer Fläche von fast 5 Quadratkilometern hat Fühlingen seinen dörflichen Charakter bis heute behalten…
Weiterlesen Fühlingen
Stadtteilkenner Merkenich

Merkenich

Köln-Merkenich liegt im Bezirk Chorweiler und unmittelbar an der alten römischen Heerstraße. Diese führt von Köln nach Neuss. Das Stadtviertel mit seiner Lage unmittelbar am Rhein bietet Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf in der Merkenicher Hauptstraße. Die Geschäfte befinden sich im alten Ortskern. Der alte Dorfplatz mit seiner Kirche in Rheinkassel stellt den historischen Teil des Stadtteils Merkenich dar, durch den die…
Weiterlesen Merkenich
Stadtteilkenner Meschenich

Meschenich

Neben einem historischen Dorfkern mit seiner Pfarrkirche und den alten Gehöften sticht das Viertel durch die Hochhäuser vom Kölnberg ins Auge. Am südlichen Rand Kölns leben dort über 60 Nationen zusammen. Gegensätzlicher könnte ein Stadtviertel nicht sein. Der Stadtteil verfügt über Einkaufsmöglichkeiten in Supermärkten und verschiedenen Fachgeschäften. Meschenich war Mitte des 17. Jahrhunderts ein Dorf…
Weiterlesen Meschenich
Stadtteilkenner Rodenkirchen

Rodenkirchen

Der nahezu dörfliche Charakter mit den alten Fachwerkhäusern lässt die Gemütlichkeit des Stadtviertels Rodenkirchen bereits erahnen. Der Stadtteil hat darüber hinaus noch viel zu bieten. Das Highlight befindet sich direkt am Rheinufer, an dem Rodenkirchen liegt – die kölnische Riviera mit Angeboten für Wassersport, zum Relaxen in der Natur oder für ein entspannendes Essen mit unvergleichlicher Aussicht auf den Rhein…
Weiterlesen Rodenkirchen
Stadtteilkenner Weiden

Weiden

Am westlichen Stadtrand der Stadt Köln liegt der Stadtteil Weiden. Früher war Weiden ein kleines Dorf, heute glänzt das Stadtviertel an der Aachener Straße mit 180 Geschäften, die im großen Rhein-Center-Weiden zu finden sind. Hochhäuser gehören heute zum prägenden Bild von Weiden rund um die Ostlandstraße. Das Stadtviertel birgt außerdem einen historischen Schatz, den Archäologen vor über 100 Jahren entdeckten…
Weiterlesen Weiden
Bayenthal Rheinufer

Porz

Der Stadtbezirk Köln Porz befindet sich im Südosten der Stadt Köln, am rechtsrheinischen Ufer und gehört seit Januar 1975 offiziell zur Stadt Köln. Der Bezirk ist der flächenmäßig größte und vor allem durch den Flughafen weithin bekannt, bietet darüber hinaus aber einiges mehr. In Porz finden Sie vielfältige namhafte Industriebetriebe, Forschungseinrichtungen und Businessparks. Für die Kids gibt es zahlreiche Gymnasien,…
Weiterlesen Porz
Widdersdorf naturnah

Widdersdorf

Im Westen Kölns liegt der traditionsreiche Stadtteil Widdersdorf. Hier finden alle ein gemütliches Plätzchen, die im Grünen leben wollen, die Großstadt aber trotzdem nicht missen möchten. Aufgrund der attraktiven Lage und zahlreichen Bildungsangeboten zieht es vor allem junge Familien dorthin. Insbesondere Kindern und Jugendlichen bietet das Veedel eine Reihe von Ferien- und Freizeitprogrammen, die von sportlichen Aktivitäten bis hin zum Literaturverein reichen.…
Weiterlesen Widdersdorf
Stadtteilkenner Longerich

Longerich

Vom ehemaligen Bauerndorf zu einem geschäftigen Viertel Kölns – Willkommen in Longerich! Innerhalb von circa 10 Minuten erreicht man das Viertel von dem Kölner Zentrum aus. Vom Bahnhof geht es direkt auf die Longericher Hauptstraße. Dort reihen sich kleine Geschäfte, Metzger und Bäckereien aneinander. Wer keine Lust auf Zentrums-Trouble und maximale Geschäftigkeit hat, der ist hier genau richtig. Weiter um den Ortskern herum haben sich vor allem…
Weiterlesen Longerich
Stadtteilkenner Belgisches Viertel

Belgisches Viertel

Nicht weit vom beliebten und jungen Ehrenfeld liegt das innerstädtische Belgische Viertel. Auch hier lebt und arbeitet das junge kreative Volk. Doch der Augenmerk in diesem Viertel liegt besonders auf der Mode- und Kunstszene sowie allgemein auf popkulturellen Themen. Im Belgischen reihen sich Boutiquen, Cafés, Galerien und Szenelokale aneinander. Wer Mode und Außergewöhnliches umgeben von Altstadtbauten liebt, der ist hier…
Weiterlesen Belgisches Viertel
Stadtteilkenner Lövenich

Lövenich

In Lövenich kennt jeder jeden. Der beschauliche linksrheinische Stadtteil ist genau der richtige Ort für Menschen, die einerseits die Nähe zum Kölner Großstadt-Trubel lieben und andererseits die dörfliche Ruhe brauchen, wenn sie genug davon haben. Die Kölner Innenstadt ist über die Autobahnanschlussstelle unmittelbar erreichbar und dank des Lövenicher Bahnhofs besteht eine ausgezeichnete öffentliche Verkehrsanbindung…
Weiterlesen Lövenich
Mülheim Rheinseite

Mülheim

Mülheim ist der bevölkerungsreichste Stadtteil Kölns und liegt auf der rechten Rheinseite. Auf dem Wiener Platz findet nicht nur das Alltagsgeschehen statt, auf ihm kreuzen sich auch mehrere Stadtbahnlinien und Bundesstraßen. Somit gilt Mülheim als bedeutender Verkehrsknotenpunkt, der über einen eigenen Regionalbahnhof verfügt. Der Stadtteil bietet nicht nur eine ausgezeichnete Infrastruktur, sondern auch zahlreiche…
Weiterlesen Mülheim
Stadtteilkenner Nippes

Nippes

Nippes, ein lebendiges linksrheinisches „Veedel“. Der Stadtteil bildet den Mittelpunkt des gleichnamigen Stadtbezirks mit dem Zentrum an der Neusser Straße, eine weit über Kölns Grenzen hinaus bekannte und beliebte Einkaufsstraße. Die Bewohner schätzen vor allen Dingen die hervorragende Infrastruktur, die unteranderem einen Autobahnzubringer und ein Krankenhaus umfasst. Die Kölner Innenstadt ist mit der U-Bahn…
Weiterlesen Nippes
Niehl Idylle

Niehl

In Niehl trifft man auf zwölf Quadratkilometer voller Leben und Kontraste. Der linksrheinische Stadtteil zeichnet sich durch seinen industriellen Flair aus, der durch viel Grün und dörfliche Ecken ergänzt wird. Das im Jahr 927 erstmals urkundlich erwähnte frühere Fischerdorf hat eine ganz eigene Atmosphäre, die es zu einem außergewöhnlichen Veedel macht. Die Industrie ist hier nur eine der vielfältigen Seiten, die Niehl zu bieten hat…
Weiterlesen Niehl
Stadtteilkenner Sülz

Sülz

Sülz, der drittgrößte Stadtteil Kölns, befindet sich im Südwesten der Stadt und ist geprägt von Wohngebieten unterschiedlichster Art. Das Stadtbild setzt sich aus ehemaligen Arbeiterwohnungen aus der Jahrhundertwende und Loftwohnungen in ehemaligen Fabrikationsstätten zusammen. Zahlreiche Grünanlagen, die rund 50% der Erholungsflächen Kölns ausmachen, ergänzen den industriellen Flair dieses besonderen Stadtteils…
Weiterlesen Sülz
Sürth Kleinstadtleben

Sürth

Sürth, der Kölner Stadtteil mit kleinstädtischem Charakter, liegt am westlichen Rheinufer. Bekannt war er bis zum 20. Jahrhundert vor allem für seinen Fischfang und die Landwirtschaft, bis im Zuge der Industrialisierung die Sürther Maschinenfabrik gegründet wurde. Die Rheinlage des Stadtteils macht ihn nicht nur zu einem beliebten Ausflugsziel für Spaziergänger und Naturliebhaber, sondern auch zu einem attraktiven Wohngebiet für Jung und Alt…
Weiterlesen Sürth
Stadtteilkenner Zündorf

Zündorf

Einer der südlichsten Stadtteile Kölns, idyllisch am Rhein gelegen, gehört zum Bezirk Porz und hat einen ganz besonderen Charme: Fachwerkhäuschen, Nähe zur Natur und Dorfidylle machen das Leben in Köln-Zündorf aus. Der ehemalige Rheinarm – die Groov – mit zwei Stauseen und einer Promenade, bildet eine weitläufige Rheinauen-Landschaft, gesäumt von teilweise jahrhundertealten Bäumen und im Kölner Stadtgebiet seltenen Sandstränden…
Weiterlesen Zündorf
Ossendorf Medienstandort

Ossendorf

Im Westen von Köln findet sich der linksrheinische Stadtteil Ossendorf, der trotz seines Wandels zu einem modernen Medienzentrum seine traditionellen Wurzeln nicht vergessen hat. In Ossendorf trifft man auf urkölschen Charme, der sich im geselligen Miteinander widerspiegelt. Hier finden sich zahlreiche Genossenschaftswohnungen mit Siedlungscharakter, die den großstädtisch wirkenden Stadtteil prägen…
Weiterlesen Ossendorf
Vingst Engagement

Vingst

Das ehemalige Arbeiterviertel Vingst, dessen Siedlungscharakter auch heute noch an einigen Stellen sichtbar ist, unterlag in den letzten Jahren einem positiven Wandel. Im Zuge der Modernisierung setzten sich zahlreiche Bürgerinitiativen erfolgreich für die Verschönerung des Veedels ein. Beispielsweise wurden über 45.000 Osterglocken gepflanzt, um die Grünanlagen des Stadtteils noch schöner zu machen…
Weiterlesen Vingst
Westhoven Engelshof

Westhoven

Im beschauliche Stadtteil Westhoven leben rund 5.500 Bewohner, die den ländlichen Charakter das Wohngebietes zu schätzen wissen. Trotz des eher ruhigen Umfeldes ist die Kölner Innenstadt aufgrund der guten Verkehrsanbindung in wenigen Minuten zu erreichen. Das ehemalige Dorf Köln-Westhoven beherbergt in seinen vielen Ein- und Mehrfamilienhäusern vor allem Familien mit Kindern sowie Renter. In diesem gemütlichen Stadtteil fühlt sich jeder wie Zuhause…
Weiterlesen Westhoven
Stadtteilkenner Kalk

Kalk

Authentisch, ehrlich, multikulturell. Das ist der rechtsrheinische Stadtteil Kalk. Das ursprüngliche Arbeiterviertel ist geprägt von seiner großen Industriegeschichte, die im Flair des Bezirks immer noch spürbar ist. Besonders Kreative, Studenten und Alternative hat es in den letzten Jahren in diesen aufstrebenden Stadtteil gezogen. Kalk punktet mit viel Platz für kreative Verwirklichung, zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten…
Weiterlesen Kalk
Stadtteilkenner Junkersdorf

Junkersdorf

Junkersdorf ist einer der beliebtesten Wohnviertel Kölns. Auch viele deutsche Prominente haben die Vorzüge des Stadtteils für sich entdeckt – nicht ohne Grund. Die Attraktivität des Stadtteils rührt zum einen von der idyllischen Ruhe im Grünen und zum anderen an den vielen Möglichkeiten für Außenaktivitäten durch die unmittelbare Nähe zu den Parks und dem Stadtwald in und um Junkersdorf. So macht auch heute…
Weiterlesen Junkersdorf
Stadtteilkenner Hahnwald

Hahnwald

Das linksrheinische Villenviertel Köln Hahnwald besticht durch eine äußerst niedrige Bevölkerungsdichte. Auf einem Quadratkilometer leben nur 701 Menschen in teuren und außergewöhnlich luxuriösen Villen oder Häusern. Der Stadtteil liegt idyllisch in einem sehr alten Baumbestand. Mit unzähligen Villen in großzügigen, von hohen Mauern und Zäunen umgebenen Gartenanlagen auf Mindestflächen von 2000 Quadratmetern…
Weiterlesen Hahnwald
Stadtteilkenner Ehrenfeld

Ehrenfeld

In der Nähe liegt der denkmalgeschützte Rheinpark, der zur Naherholung dient und 2007 zu dem schönsten Park Deutschlands und zum zweitschönsten Park Europas gekürt wurde. Bereits zweimal fand die Bundesgartenschau dort statt und ist nicht ohne Grund ein beliebtes Ausflugsziel für Familien. Mit einer Kleinbahn kann man auch heute noch durch den Park fahren oder mit der Seilbahn die Rheinseite wechseln…
Weiterlesen Ehrenfeld
Dünnwald Kirche

Dünnwald

Dünnwald liegt am Rande Kölns mitten im Grünen. Die Lage abseits der Kölner Innenstadt verleiht dem Stadtteil den Charakter eines Vororts. Nach Dünnwald zieht es vor allem Familien und Menschen, die abseits des Großstadttrubels zur Ruhe kommen möchten. Der Stadtteil ist aufgrund seiner Vielzahl an Reihenhäusern und Neubauten eher als reine Wohngegend bekannt. Neben zwei Grundschulen, einer Förderschule…
Weiterlesen Dünnwald
Chorweiler Potenzial

Chorweiler

Chorweiler ist ein Stadtteil, der seinen Charme auf den zweiten Blick offenbart! Wald- und Ackerflächen umgeben den Stadtrandbezirk im Norden und Westen, während das Zentrum Chorweilers ist durch mehrstöckige Hochhausbebauungen geprägt ist. Um die Wohnhochhäuser herum befinden sich zahlreiche Ein-, Zwei- und Mehrfamilienhäuser. Durch einen Autobahnanschluss, Busbahnhof sowie Haltestellen für Stadtbahn…
Weiterlesen Chorweiler
Stadtteilkenner Bayenthal

Bayenthal

Im Kölner Süden, am Rheinufer gelegen, befindet sich der Stadtteil Bayenthal. Wer hier wohnt, profitiert von einer attraktiven Lage, die Stadtnähe und das Leben im Grünen vereint. In diesem Vorort finden sich neben Eigentumswohnungen und Einfamilienhäusern auch hübsche Villen. Zwei Stadtbahnlinien und Bundesstraßen garantieren ausreichend Mobilität. In der Alteburger Straße und der Goltsteinstraße gibt es zahlreiche…
Weiterlesen Bayenthal
Stadtteilkenner Deutz

Deutz

Nicht ohne Grund verbringen Schenk und Ballauf in fast jeder Folge des Kölner Tatorts ihren Feierabend an der „Wurstbraterei“ direkt am Rheinufer unterhalb der Deutzer Brücke. Die Rheinpromenade des Stadtteils Deutz bietet den eindrucksvollsten Blick auf den Dom und die ganze Stadt. Nur deswegen wird die Pommesbude für jede Folge von der linken auf die rechte Rheinseite gerollt. Also gibt es offensichtlich nicht nur für die Currywurst Argumente…
Weiterlesen Deutz